Anforderungen nach Länge

Anforderungen nach Länge.

Für Schiffe bis 50 Meter Länge über Alles sind in den Kollisionsverhütungsregeln der IMO (International Maritime Organization) von 1972 folgende Konfigurationen und Tragweiten festgelegt.
Zusätzliche nationale Regelungen können existieren. Alle Entfernungen in nautischen Meilen.

Schiffe 0-12 Meter / 0-40 Fuß Länge über Alles:

 

Vollkreislaternen weiß, rot, grün 2 sm
Topplaterne 2 sm
Seitenlaternen (Steuerbord und Backbord) 1 sm
Hecklaterne 2 sm
Dreifarbenlaterne (nur wenn unter Segel) 2 sm

Schiffe 12-20 Meter / 40-65 Fuß Länge über Alles:

 

Vollkreislaternen weiß, rot, grün 2 sm
Topplaterne 3 sm
Seitenlaternen (Steuerbord und Backbord) 2 sm
Hecklaterne 2 sm
Dreifarbenlaterne (nur wenn unter Segel) 2 sm

 Schiffe 20-50 Meter / 65-150 Fuß Länge über Alles:

 

Vollkreislaternen weiß, rot, grün 2 sm
Topplaterne 5 sm
Seitenlaternen (Steuerbord und Backbord) 2 sm
Hecklaterne 2 sm


IMO COL REG 72 Lichterführung - Maschinenfahrzeuge

Untenstehend sind die Internationalen Kollisionsverhütungsregeln von 1972 (IMO) für Maschinenfahrzeuge bis 50m Gesamtlänge dargestellt.
Hinweis: Werden Segelfahrzeuge mithilfe eines Motors bewegt, gelten für sie die Regeln für Maschinenfahrzeuge.

Kleinfahrzeuge bis 7m Länge.Höchstgeschwindigkeit 7 Knoten   Maschinenfahrzeuge bis 12m Länge, die keineTopp- und Hecklaternen tragen können   Maschinenfahrzeuge bis 12m Länge, die keineTopp- und Hecklaternen tragen können
PB1    PB2    PB3
1 weiße Vollkreislaterne   1 weiße Vollkreislaterne
1 Backbordlaterne
1 Steuerbordlaterne
  1 weiße Vollkreislaterne
1 Zweifarbenlaterne
         
 Maschinenfahrzeuge bis zu 20m Länge    Maschinenfahrzeuge bis zu 20m Länge    Maschinenfahrzeuge bis zu 50m Länge
 PB4    PB5    PB6
1 Topplaterne
1 Backbordlaterne
1 Steuerbordlaterne
1 Hecklaterne
  1 Topplaterne
1 Zweifarben-Seitenlaterne
1 Hecklaterne
  1 Topplaterne
1 Backbordlaterne
1 Steuerbordlaterne
1 Hecklaterne
         
    Maschinenfahrzeuge bis 50m Länge
beim Trawlen
  Maschinenfahrzeuge bis 50m Länge, die Fischen, aber nicht Trawlen
    PB7    PB8 
    1 grüne Vollkreislaterne
1 weiße Vollkreislaterne
übereinander montiert
  1 rote Vollkreislaterne
1 weiße Vollkreislaterne
übereinander montiert
         
Schlepper bis 200m Länge   Fahrzeuge, von denen aus getaucht wird   Fahrzeuge, die als Lotsenboot arbeiten
 PB9   PB10    PB11 
Zusätzlich zu den Seiten-, Heck- und Topplaternen:
1 Schlepplicht oberhalb der Hecklaterne
2 Topplaternen übereinander montiert(falls die Gesamtlänge mehr als 200m beträgt,
3 Topplaternen übereinander montiert)
  1 rote Vollkreislaterne
1 weiße Vollkreislaterne
1 rote Vollkreislaterne
übereinander montiert
  Zusätzlich zu den Seiten-, Heck- und Topplaternen:
1 weiße Vollkreislaterne
1 rote Vollkreislaterne
übereinander montiert 

 


 

Top of Page